Bandgeschichte

Die Band „fullstop.“ wurde vor ewiger Zeit – in den 1970-ern – von den Brüdern Marcus und Benedikt Kochen und Freunden gegründet. Statt dem Volleyball-Training in der Schule hat man sich lieber der Musik hingegeben.

Fullstop. ist fast schon eine Praunheimer Institution. Es gab viele Musiker-Wechsel und eine stetige Entwicklung: Angefangen als eine Sacro-Pop-Kapelle und bis jetzt endend als die rockige Cover-Party-Band. Das Repertoire an internationalen Pop- und Rock-Hits ist breit gefächert.

Von den Gründungsmitgliedern blieb nur noch Marcus übrig. Er sichert mit seinem Bass nicht nur das musikalische Fundament, sondern ist auch weitgehend für die Technik zuständig.