Jessica Peuster

Unter der Dusche, in der Küche, im Auto, morgens, abends – einfach immer und überall hat sie gesungen. Nur eben nie in einer „echten Band“. Dann kam der Anruf – und jetzt ist sie seit 2014 die weibliche Stimme bei fullstop.!

Es macht ihr so viel Spaß, dass sie sich gar nicht mehr vorstellen kann, wie es früher ohne „ihre Jungs“ und vor allem ohne euch, das beste Partypublikum der Welt, war.