Mustervertrag übungsleiter sport

7. Garantien. Während das Unternehmen und seine Ausbilder voll und ganz davon überzeugt sind, dass Bewegung, die speziell an den Kunden personalisiert ausgeübt wird, für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Kunden von Vorteil ist, können das Unternehmen und seine Ausbilder die Ergebnisse von Schulungssitzungen nicht garantieren. Unternehmen und seine Trainer machen keine Zusicherungen und /oder Garantien, dass der Kunde Gewicht verlieren, Muskelmasse zu gewinnen, in der Lage sein wird, in einer bestimmten körperlichen und /oder sportlichen Aktivität zu engagieren, oder wird andere bestimmte und /oder spezifische Ergebnisse zu erreichen. Unternehmen und seine Trainer(e) dringend ermutigen Kunden, eine gesunde Ernährung in Verbindung mit persönlichen Training und kontinuierliche Bewegung zu folgen. c. Der Trainer erstellt ein Trainingsprogramm, das auf das Fitnessniveau und die Erfahrung des Kunden ausgerichtet ist, um die Ziele des Kunden zu erreichen. Als nächstes kommen Haare und Make-up. „Jeder Shooting beginnt mit Haaren und Make-up, was sich für mich immer noch wie ein Leckerbissen anfühlt und eine nette Art ist, sich vom Transportrausch zu dekomprimieren“, erklärt Suzanne. „Irgendwann hält der Kreativdirektor oder Trainer vorbei, um dich durch die Schussliste für den Tag zu führen. Dann besuchen Sie garderobe, haben ein weiteres Haar und Make-up Touch-up, und Sie sind vor einer Kamera.“ Ein weiterer harter Aspekt? Sie sind immer auf Abruf.

„Der Last-Minute-Charakter der Branche kann eine große Herausforderung sein“, sagt Suzanne. „Ich kenne meinen Zeitplan selten im Voraus, was es schwierig machen kann, Verpflichtungen in meinem persönlichen Leben zu machen. Es gibt oft am selben Tag Eine Kündigungfürstin für Castings und manchmal nur eine Eintagesankündigung für Jobbuchungen.“ Und dann ist da noch die Tatsache, dass man als Model im Grunde ein Freiberufler ist. „Bis Du schon eine Weile dabei bist, ist der Gehaltsscheck nicht konsistent“, sagt Suzanne. „Manchmal tötet man es und manchmal sind es Grillen. Glücklicherweise hält mich meine Weinberatungsfirma ziemlich beschäftigt, was es einfacher macht, langsame Perioden im Schritt zu nehmen.“ Klingt so, als ob ein Seitentrubel in dieser Branche ziemlich wichtig ist. Das erste, was Sie tun müssen, um als Fitness-Modell zu arbeiten (wie jedes andere Modell) ist entdeckt zu werden. Während einige Modelle direkt zu offenen Anrufen gehen oder Modelagenten kontaktieren, hatten die beiden Fitnessmodelle, mit denen wir gesprochen haben, viel weniger traditionelle Wege, um ihre Karriere zu beginnen. Alex Silver-Fagan, NYC-Trainerin, Yogalehrerin und Wilhelmina-Fitnessmodel, wurde beim Training für einen Bikini-Wettbewerb entdeckt. „Am Ende meines höheren Studienjahres begann ich, mich auf einen Bikini-Wettbewerb vorzubereiten, der eine Bodybuilding-Show ist“, erzählte sie uns.

„Ich habe drei Monate lang sehr intensiv trainiert und gedietet. Ein Teil dieses Prozesses beinhaltet in der Regel ein Fotoshooting, um Bilder und Erinnerungen daran zu schaffen, wie Ihr Körper aussieht-schlank und geschreddert.“ Lange Geschichte kurz, nachdem Alex ihre Fotos machen ließ, bestand der Fotograf, mit dem sie zusammenarbeitete, darauf, dass sie ihre Fotos an einen Agenten in NYC schickte. „Der Rest ist Geschichte“, sagt sie. „Neben dem Studium als Trainer und Gruppenfitnesslehrer begann ich fotoshootings, um mein Portfolio aufzubauen, und begann schließlich, Jobs zu buchen.“ (Sie haben ihre Modellierung Workouts wie dieses auf den Seiten von Shape gesehen!) Aber sie hat es nicht sofort groß. „Ich verbrachte ein Jahr bei einer kleineren Agentur, bevor Wilhelmina mir schließlich anbot, mich zu unterschreiben. Was die Leute nicht merken, ist, dass man manchmal klein anfangen und wirklich hart arbeiten muss, bevor man von einigen der größeren Agenturen erkannt wird“, erklärt sie. Neben dem tollen Aussehen müssen Sie auch in der Lage sein, auf einem hohen Niveau physisch auszuführen. „Die Leute verstehen nicht, dass die meisten Fitnessmodelle eingestellt werden, weil wir körperlich viele Übungen machen können und Ausdauer für das haben, was bei Trieben erforderlich ist“, erklärt Alex. Es ist nicht nur, dass Fitness-Modelle stärker als normale Modelle aussehen, sie sind es tatsächlich.

„Wir werden in der Lage sein, die 20 Push-ups zu machen, die für den perfekten Schuss notwendig sind, oder um Dein Set für fast eine Meile herumzulaufen, nur um das perfekte Laufbild zu erhalten. Es geht nicht nur darum, Bauchmuskeln zu haben, es geht auch darum, fit zu sein und sich gut bewegen zu können.“ Vor allem sagt Suzanne, dass man „einfach aus dem eigenen Weg herauskommen und es tun muss.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von admin. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.